Mentale Gesundheit und Wohlbefinden Jugendlicher

Jugenddialog Luxemburg 2020 und 2021: Die Stimmen der Jugend

National Working Group (NWG)

Der „Youth Dialogue/Jugend-Dialog” ist ein Mechanismus für den Dialog zwischen jungen Menschen und politischen Entscheidungsträgern. Dieses Forum bietet jungen Menschen die Möglichkeit darüber zu diskutieren, wie die Politik im Jugendbereich in der Europäischen Union und in Luxemburg gestaltet und umgesetzt werden sollte.
In jedem EU-Land werden Konsultationen mit jungen Menschen zu bestimmten Themen durchgeführt, welche für jeden Arbeitszyklus (18 Monate) festgelegt werden. Jeder Zyklus des Dialogs befasst sich mit einem oder mehreren der 11 europäischen Jugendziele (Youth Goals). In diesem Fall mit dem Jugendziel Nr. 5: „Mentale Gesundheit und Wohlbefinden junger Menschen”.
Das Aufkommen der Covid-19-Pandemie hat sicherlich dazu beigetragen, die Probleme der psychischen Gesundheit von Jugendlichen noch sichtbarer und greifbarer zu machen. Das Thema wird breiter in der Öffentlichkeit wahrgenommen und diskutiert. Jedoch gehörten auch schon vor der Pandemie Stresssituationen, Burnout, Mobbing usw. zum Alltag junger Menschen.
In den Jahren 2020 und 2021 hat der Jugend-Dialog in Luxemburg den Jugendlichen, Experten und Jugendorganisationen mehrere Möglichkeiten eingerichtet um Meinungen einzuholen und sich rund um die Thematik der mentalen Gesundheit und des Wohlbefindens auszutauschen, Probleme zu benennen und Lösungen anzubieten.

Suggested Citation

National Working Group. (2022). Mentale Gesundheit und Wohlbefinden Jugendlicher: Jugenddialog Luxemburg 2020 und 2021: Die Stimmen der Jugend. Luxemburg. National Working Group (NWG).

Related projects