Lokale Netzwerkbildung als strategisches Konzept in der Prävention

Evaluation einer Sensibilisierungskampagne zum Alkoholkonsum im Jugendalter

Caroline Residori, Helmut Willems, Jean Philippe Décieux, Patrice Joachim, Sandra Grimm

Die Studie befasst sich mit der Frage, ob und unter welchen Bedingungen es mit Hilfe von Kampagnen gelingt, durch lokale Netzwerkbildung bei Erwachsenen eine soziale Verantwortung für Gefährdungen von Jugendlichen durch Alkoholkonsum zu entwickeln und zu stärken. Die Evaluation der Kampagne und ihrer Wirkungen setzt bereits bei der Frage nach den organisationalen Managementprozessen der Kampagne an, befasst sich mit der Identifizierung und Analyse der lokalen Netzwerke und schließt mit einer Untersuchung der Perspektiven und Reaktionen der Jugendlichen auf die Kampagne.

Suggested Citation

Grimm, S., Residori, C., Joachim, P., Décieux, J. P. & Willems, H. (2013). Lokale Netzwerkbildung als strategisches Konzept in der Prävention: Evaluation einer Sensibilisierungskampagne zum Alkoholkonsum im Jugendalter. Springer VS.

https://doi.org/10.1007/978-3-658-00537-5_1

Related projects